Sonntag, 29. Januar 2017

Familiendrama par excellence: Das Unglück anderer Leute

Das Unglück anderer Leute
von Nele Pollatschek
2016 Galiani Berlin
ISBN 978-3-86971-137-9

Thiene will doch nur ihren Abschluss in Oxford gebührend entgegennehmen. Aber wie soll sie das machen, wenn sich ein Teil ihrer verrückten Patchwork-Verwandtschaft dafür angekündigt hat? Der schwule Vater, die grantige Großmutter und zu allem auch noch ihre Mutter, die ihren Willen und ihren Helferkomplex gegen alle Widerstände durchsetzt - auch gegen Thienes. So will Frau Mama auch jetzt am Flughafen abgeholt werden, was bei den anderen dreien auf nur wenig Verständnis und dafür auf umso mehr Wutpotenzial trifft. Ist es denn zu viel verlangt, dass die exzentrische Mutter sich wenigstens zu diesem Anlass, der ganz allein Thiene gehören sollte, zurücknimmt? Scheinbar schon, denn durch einen waghalsigen Spaziergang auf der Autobahn schafft sie es doch tatsächlich bei einem Unfall zu sterben. Thienes Abschluss ist überschattet vom unnötigen Tod der Mutter, die es selbst im Tod geschafft hat, sich erfolgreich in den Mittelpunkt zu drängen.

Mittwoch, 4. Januar 2017

Vorschau-Freude Frühjahr 2017

 
Viel zu schnell ging das Jahr 2016 vorbei – wegen eines neuen Jobs, gesundheitlicher Probleme, Unikram und einem Großprojekt, an dem ich nun schon etwas länger tüftle und das hoffentlich bald hier präsentiert werden kann, habe ich weniger Rezensionen verfasst als letztes Jahr. Aber die vielversprechenden Frühjahrsvorschauen der Verlage haben mich wieder sehr neugierig auf viele neue Bücher gemacht.