Sonntag, 9. April 2017

Zarte Bande: Wir beide wussten, es war was passiert

Wir beide wussten, es war was passiert (orig. The Simple Gift)
von Steven Herrick
2016 Thienemann Verlag
ISBN 978-3-522-20219-0

Der sechzehnjährige Billy läuft von zuhause weg. Seinen treuen Hund lässt er zurück, weil er sich im Klaren darüber ist, dass er sie nicht beide durchbringen kann. Nur weg will er – am besten so weit wie möglich von seinem Vater und dem trostlosen Vorort. Er ist sechzehn und obdachlos. Keine grandiose Bilanz. Aber immerhin ist er jetzt frei und in einem heruntergekommenen Bahnwaggon zu schlafen ist immer noch eine bessere Aussicht, als sein bisheriges Leben ihm bot.
Allein ist er aber nicht bei den leerstehenden Bahnwaggons: Sein ebenfalls obdachloser Nachbar Old Bill lebt dort vereinsamt und hegt zunächst nicht viel Sympathie für seinen jungen Namensvetter. Aber Billy lässt sich nicht abschrecken von dessen schroffer, abweisender Art.
Eine weitere unerwartete Begegnung erwartet Billy: Caitlin, die er in einem Fastfood Restaurant trifft und die ihn nicht mehr loslässt.